Tag Archive for: Bibel

Leidenschaftlich & offen glauben (I): Es bewegt sich was in unserem Land

Es bewegt sich was in unserem Land, dem Land der Reformation. Mitten zwischen Evangelikalen, klassischen Protestanten und Katholiken entsteht eine neue und doch ganz alte Art zu glauben: Leidenschaftlich und (trotzdem) offen.

Weiterlesen

Warum wir mündig glauben dürfen

„Kritik ist kostenlose Beratung“ – eigentlich ist dieser Satz,…

Weiterlesen

Adam & Eva (1): Wie Menschen einmal vor 3.000 Jahren entschieden, die Schöpfung anders zu erzählen

Die Erzählung von Adam & Eva ist vermutlich die bekannteste der Menschheit. Sie ist sehr kurz und kompakt – und behandelt doch die grundlegenden Aspekte des Menschseins. Gleichzeitig ist ihre Deutung heftig umstritten. Ist sie historisch oder nicht? Prof. Dr. Siegfried Zimmer versucht, Licht ins Dunkel zu bringen.

Weiterlesen

Optional liebevoll

Ist für Christen ein liebevoller Lebensstil lediglich optimal? Denn das hieße optional. Oder ist er die Basis des Glaubens? Und welche Auswirkung hat das auf die Diskussionskultur unter Christen zu umstrittenen Themen?

Weiterlesen

Coffee to go (XXXIX): Unfehlbare Schrift und fehlbare Menschen

Im Blog von DeBenny habe ich den folgenden Text gefunden. Schon etwas älter,…

Weiterlesen

Coffee to go (XXXVII): Die Bibel als das ernst nehmen, was sie ist – eine Bibliothek

Wir sollten die Bibel als das ernst nehmen, was sie ist: Eine Bibel. Denn Bibel…

Weiterlesen

Die Bibel verstehen (Teil 2)

Im ersten Teil dieses Artikels haben wir gesehen, wie komplex es ist, biblische Botschaft zu verstehen. Einfach lesen – das geht nicht. Doch welche Möglichkeiten gibt es, die Bibel heute zu verstehen und das Reden Gottes daraus (richtig) zu hören?

Weiterlesen

Die Bibel verstehen (Teil 1)

Ist es möglich, die Bibel in ihrer reinsten Form zu lesen? Also genau so, wie die Texte damals von den Autoren gemeint waren? Manche sagen, Interpretation würde immer den Sinn verfälschen. Andere sagten: Bibellesen ist immer Interpretation. Was stimmt?

Weiterlesen

Nachts sind alle Katzen grau!

“Ich halte mich lieber an das, was in der Bibel steht!” So lautet ein Standardargument gegen jeden neuen Blick auf die Bibel jenseits der tradierten Theologie. Es ist die Unterstellung, biblische Aussagen würden ignoriert, verändert, sogar verdreht zugunsten einer eigenen Weltanschauung. Das stimmt natürlich nicht.

Weiterlesen

Hebräisch zu übersetzen ist Strafe, Rat & Warnung

Ein Teil der Bibel, das alte Testament, ist in Hebräisch verfasst – und…

Weiterlesen