Wenn ihr werdet wie die Radfahrer… oder: Wie schwer es ist, sich von einem Weltbild zu trennen 3

Dieser Film ist ein wunderschönes Gleichnis dafür, was es bedeutet, mit einer bestimmten Theologie aufgewachsen zu sein. Und wie schwierig es ist, sich auf ein neues Denksystem einzulassen. Und was Jesus wirklich meint, wenn er sagt: Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder…

Angucken, lachen, nachdenken und teilen! 🙂

Sollten das deine Freunde auch lesen? Teile es!

Zukünftige Beiträge per E-Mail? Der Kaffee-Letter:

Kommentare

3 Kommentare auf "Wenn ihr werdet wie die Radfahrer… oder: Wie schwer es ist, sich von einem Weltbild zu trennen"

  1. nachgedachtblog says:

    Das Video zeigt für mich auch wie man Verhaltensweisen ändern kann. Gott möchte unseren Charakter komplett verändern. Es gibt Christen, die versuchen das richtig krampfhaft. Destin zeigt in dem Video, dass es bei ihm ausgereicht hat, sich jeden Tag auf dieses neue Fahrrad zu setzen und einmal hin und zurück zu fahren. Nach acht Monaten hatte sich sein Gehirn darauf eingestellt. Das macht Mut – man muss nicht zwanghaft und krampfartig neue Verhaltensweisen einüben. Es reicht aus, einfach jeden Tag neu immer wieder Gott in den Alltag einzubinden und zu erleben wie er einen verändert.

    Antworten
  2. Raynes Rayn says:

    Ein Humorvolles Video mit eine sehr wichtige Botschaft: Changing how we think about things is hard

    Antworten
  3. Marco says:

    Ein sehr spaßiges Video und toll zum Anschauen! Habe gut gelacht 🙂

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort auf den Artikel

Möchtest du dich an der Diskussion beteiligen?
Fühle dich frei, deine Meinung zu sagen!

Kommentar verfassen

geschrieben von