Was, wenn Krieg eines Tages hier ist? 2

Krieg ist für uns weit weg. Ein Thema für die Tagesschau. Wir sehen die Bilder aus Syrien und mampfen dabei Chips.

Was aber, wenn Krieg eines Tages nicht mehr weit weg ist, sondern hier, ganz nah, in unserem Alltag? Die  Organisation „Save The children“ hat ein Video produziert, dass genau das simuliert – auf beeindruckende Weise. Tun wir genug, um Krieg zu verhindern? Oder wenigstens, die Folgen zu lindern?

Sollten das deine Freunde auch lesen? Teile es!

Zukünftige Beiträge per E-Mail? Der Kaffee-Letter:

Dazu passt...

Kommentare

2 Kommentare auf "Was, wenn Krieg eines Tages hier ist?"

  1. Thomas Jakob says:

    Da braucht man nicht viel zu sagen. Gut. Wichtig.

    Antworten
  2. Konrad Bollmann says:

    Ich kann mir gut vorstellen, daß es eines Tages auch bei uns keine Religionsfreiheit mehr gibt. Deswegen sollten wir unsere Möglichkeiten ausschöpfen, in d. Bibel zu lesen u. an den Versammlungen teilzunehmen. Auch sollten wir Selber die Gute Nachricht verkündigen, ja ein lebendiges Zeugnis sein. Wenn ich die Bibel in meinem Kopf speichere, kann sie mir Niemand mehr rauben. Als ich einmal im Krankenhaus lag, hatte ich meine Lieblingsbibel von H. Bruns im Nachtschrank. Irgend Jemand hat sie mir gestohlen. Als ich das im Büro meldete, lachte man mich nur aus. Das war noch in der früheren DDR. Dabei ist d. Bibel der größte Schatz, den wir haben, denn durch sie spricht GOTT zu uns! Ich lese schon seit Kindesbeinen an darin. Man wird mit ihr aber ein ganzes Leben lang nicht fertig. So nutze ich auch die Möglichkeiten, die Bibel zu studieren. Ich habe schon einen ganzen Packen von Zertifikaten. Ob sie einmal nützlich sein werden? GOTT zieht es nicht lange hin, in JESUS zurück zu kommen, sondern ER hat Geduld mit uns, weil ER nicht will, daß auch nur Einer verloren gehe! Aber wenn wir GOTT-es Geduld auf die Probe stellen, kann es morgen schon „zu spät“ sein. „Siehe! ICH komme bald! u. mein Lohn mit MIR!“

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort auf den Artikel

Möchtest du dich an der Diskussion beteiligen?
Fühle dich frei, deine Meinung zu sagen!

Kommentar verfassen

geschrieben von